Letzte Aktualisierung am April 12, 2021 by Christian Heide

Am Silvesterabend siehst Du Traditionen in Barcelona, die sich an vielen anderen Orten der Welt ähneln. Aber es gibt auch eine Vielzahl von Bräuchen, die sehr katalanisch und spanisch sind.

Wo kann man an Silvester hingehen in Barcelona?

Im Allgemeinen ist es üblich, entweder Zeit mit Freunden und der Familie zu Hause zu verbringen oder in ein schickes Restaurant zu gehen. Zu Hause wird gekocht oder die die Gäste bringe eigene Gerichte mitbringen. Es ist der Moment, den man mit der Familie oder den engsten Freunden verbringt.

Andererseits ist es auch sehr üblich, in einem schönen Restaurant auswärts zu essen und ein umfangreiches Abendessen mit mehreren Gängen, das Menu del Año Nuevo oder Silvestermenü, zu genießen. Dies ist eine sehr beliebte Tradition in Barcelona und sollte früh genug im Voraus reservieren. Es ist sehr schwierig, noch am Abend selbst ein gutes Restaurant zu finden.

Aktivitäten in Barcelona

Es spielt keine Rolle, wo Du Dich befindest: Zu Hause, in einem Restaurant oder auf einem Platz in der Stadt, um Mitternacht ist es gebräuchlich, zwölf Weintrauben zu essen – eine pro Glockenschlag. Jede der Trauben repräsentiert einen Monat des Jahres. Gemäß eines Aberglaubens soll dies zu einem erfolgreichen Jahr führen. Man wird hier und da amüsante Momente erleben, wenn Großeltern gegen Kinder und Enkelkinder antreten, um als erste alle Trauben zu essen.

Eine andere Tradition ist es, einen goldenen Gegenstand in ein Glas Cava zu werfen. Cava ist der katalanische Schaumwein, der dem Champagner aus Frankreich ähnelt. Damit es Glück bringt, musst Du während des Mitternachtstoasts das gesamte Glas trinken und das goldene Objekt Dir so zurückholen.

Wenn Du nach Feuerwerken Ausschau hältst, wirst Du diese nicht auf den Straßen vor den Häusern sehen, wie es in Deutschland oder den Niederlanden üblich ist. Im Gegenteil, es gibt ein großes öffentliches Feuerwerk am magischen Brunnen auf dem Montjuic-Hügel (U-Bahn-Station: Plaça Espanya). Man sollte früh hingehen, da es bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt ist und sehr voll wird. Esgobt eine Bühne mit Musik und das Feuerwerk mit einer Licht- und Musikshow beginnt normalerweise zwölf Minuten vor und dauert bis zwölf Minuten nach Mitternacht.

Wusstest Du…

Die Tradition der zwölf Weintrauben geht auf das späte 19. Jahrhundert zurück, als die Winzer damals eine reiche Ernte sehr guter Trauben hatten. Um ihre Einnahmen zu steigern und den Überschuss zu nutzen, erfanden sie diese Tradition, die zum beliebtesten Aberglauben in Spanien geworden ist.

Barcelona Tour Empfehlungen

Wenn Du Champagner liebst, solltest Du an der Entdeckung „Exklusive Champagner und Schokoladentour“ von The Barcelona Feeling teilnehmen. Dies ist eine Weintour, bei der Du die nahegelegene Weinregion Penedès besuchst. Während eines Tagesausfluges lernst Du die Herstellung von Cava kennen und besuchst eine familiengeführte Kellerei, in der Du erstklassigen Bio-Cava verkosten wirst. Ein Besuch bei einer traditionellen Schokoladenmanufaktur mit seiner 180-jährigen Geschichte runden den Tag ab.